VW

Volkswagen Stammwerk in Wolfsburg gewinnt erstmals den Automotive Lean Production Award

19.7.2018. Das Volkswagen Stammwerk Wolfsburg ist auf dem Weg zu mehr Produktivität und Effizienz mit beispielhaftem Veränderungstempo unterwegs. Zu dieser Einschätzung kommt ein unabhängiges Expertenteam in seiner europäischen Wettbewerbsstudie zum „Lean Production Award 2018“.

Die international renommierte Auszeichnung für schlanke und agile Produktionssysteme in der Automobilbranche geht erstmals an das Werk Wolfsburg. Der Award wird jährlich von der Fachpublikation Automobil Produktion und der Beratung Agamus Consult vergeben. Bei Volkswagen Wolfsburg bewertete die Jury Lean-Lösungen an mehr als 50 Stationen in den Bereichen Presswerk, Karosseriebau, Lackiererei, Montage, Logistik und zum Thema Industrie 4.0.

Volkswagen Produktionsvorstand Dr. Andreas Tostmann sagt: „Die Auszeichnung hat sich die Mannschaft redlich verdient. Sie setzt notwendige Veränderungen für mehr Produktivität und hohe Qualität mit vielen Initiativen und beispielhaftem Tempo um. Das brauchen wir mehr denn je, um die Zukunft des Standorts zu sichern. Wolfsburg muss Vorzeigewerk in der weltweiten Produktion unserer Marke sein.“

„Der erstmals gewonnene Award macht uns im Werk extrem stolz“, freut sich Werkleiter Dr. Stefan Loth. „Es ist eine Ehre und auch klare Anerkennung der Leistung unserer Mannschaft. Gleichzeitig bestätigt die Auszeichnung, dass wir mit den eingeleiteten Veränderungen und ihrer zügigen Umsetzung auf dem richtigen Weg sind.“

Dr. Werner Geiger, Geschäftsführer Agamus Consult GmbH und Juryvorsitzender, betont: „Nacharbeitsfrei und hoch produktiv: Die anspruchsvollen Ziele werden im Volkswagenwerk Wolfsburg konsequent verfolgt. Verbesserungen werden mit Leidenschaft und Tatendrang vorangetrieben. Die Umsetzungsgeschwindigkeit, mit der die Mannschaft im Werk viele exzellente Lösungen in den vergangenen 24 Monaten umgesetzt hat und dem Anspruch Fit durch Lean gerecht wird, ist beeindruckend. Wir freuen uns deshalb, das Werk Wolfsburg für diese großartige Leistung mit dem Automotive Lean Production Award 2018 in der Kategorie OEM auszeichnen zu dürfen.“

Das Stammwerk von Volkswagen konzentriert sich mit seiner Strategie PQM auf die Themen Produktivität, Qualität und Mannschaftsleistung. Ziel ist eine immer effizientere Volumenfertigung, die den Standort und seine Zukunft sichert. Mit rund 400 Workshops allein in diesem Jahr verbessern Mitarbeiter und Führungskräfte die Prozesse im Produktionssystem und senken damit den Fertigungsaufwand pro Fahrzeug bei durchgängig höchsten Qualitätsstandards.

Volkswagen Wolfsburg baut täglich bis zu rund 3.500 Fahrzeuge der Modelle Golf, Golf Sportsvan, Touran und Tiguan. Mehr als 45 Millionen Fahrzeuge verließen hier seit Beginn der Serienfertigung im Dezember 1945 die Montagebänder. Wie im Zukunftspakt vereinbart, wird Volkswagen die Produktion der Golf-Familie ab der kommenden Generation am Standort Wolfsburg bündeln. Zudem erweitert das Werk mit dem Seat Tarraco seine Fertigung ab Ende 2018 um ein zusätzliches Konzernmodell im erfolgreichen SUV-Segment.

Den internationalen „Automotive Lean Production Award“ vergeben die Fachpublikation Automobil Produktion und die Agamus Consult GmbH jährlich seit 2006. In diesem Jahr nahmen rund 80 europäische Werke an der Wettbewerbsstudie teil, mehr als 60 bewarben sich um einen Preis. Volkswagen Wolfsburg wird den Award als bester Hersteller Anfang November auf dem diesjährigen Fachkongress Automotive Lean Production in Bremen entgegennehmen.

*Golf GTI – Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,2 – 7,8; außerorts 5,5 – 5,3; kombiniert 6,4 – 6,3; CO2-Emission: 148 – 145 g/km (kombiniert); Effizienzklasse: D.

Mehr VW

5 Tipps für entspannte Sommerferien mit dem Auto

18.7.2018. Ein entspannter Sommerurlaub beginnt schon mit einer angenehmen Reise zum Ferienziel. Navigationsgerät und Smartphone sind für viele Urlauber treue Helfer, um sicher und stressfrei anzukommen.

Doch wer diese nicht getrennt, sondern im Team einsetzt, kann sogar noch viel mehr …

5 Tipps für entspannte Sommerferien mit dem Auto

18.7.2018. Ein entspannter Sommerurlaub beginnt schon mit einer angenehmen Reise zum Ferienziel. Navigationsgerät und Smartphone sind für viele Urlauber treue Helfer, um sicher und stressfrei anzukommen.

Doch wer diese nicht getrennt, sondern im Team einsetzt, kann sogar noch viel mehr …

Volkswagen Touareg „Always on“

12.7.2018. Der neue Touareg1 ist „always on“. Denn schon ab Werk hat das Oberklasse-SUV stets eine eSIM (fest verbaute SIM-Karte) an Bord. Damit verändert sich alles.

Weil der Touareg online den Verkehrsfluss abfragt; weil Internet-Radiosender ortsunabhängig Infos, Podcasts und Musik …

Höhenverstellbare H&R Federsysteme für VW Golf GTi

11.7.2018 Lennestadt. Der Golf GTI ist von je her die fahrdynamische Benchmark der Kompaktklasse. Traditionell gesetzt gelten die kompakten Außenmaße mit kurzen Überhängen und die extra markante Front – stets in Verbindung mit ordentlich Leistung und sportlichem Fahrwerk. Mehr geht …

Volkswagen baut Engagement bei Formula Student aus

11.7.2018. Volkswagen verstärkt sein Engagement beim internationalen Konstruktionswettbewerb Formula Student Germany (FSG). Volkswagen unterstützt dieses Jahr 6 Hochschul-Teams, die mit 9 Rennwagen an den Start gehen – das sind so viele wie noch nie.

Die Wolfsburger fokussieren dabei auf die …