Toyota

Toyota Designstudie FT-AC

30.11.2017 Köln. Raus aus der Routine, rein ins Abenteuer: Auf der Los Angeles Auto Show 2017 (1. bis 10. Dezember 2017) zeigt Toyota mit dem FT-AC ein vielseitiges Freizeitfahrzeug für einen aktiven Lebensstil.

Kanufahrt, Mountain-Bike-Tour oder Klettern: So vielfältig die Freizeitgestaltung nach einer harten Arbeitswoche aussehen kann, so gut vorbereitet ist der FT-AC (Future Toyota Adventure Concept) auf alle denkbaren Aktivitäten. Er passt sich unterschiedlichen Lebensstilen, Vorlieben und selbst Generationen perfekt an.

Diese Anpassungsfähigkeit verbindet das SUV mit einem forschen Auftritt in auffälligem Grün, verbunden mit grauen Akzenten, robusten Beplankungen und einem markanten Unterfahrschutz. Stattliche 20-Zoll-Felgen mit All-Terrain-Reifen und eine großzügige Bodenfreiheit vergrößern den Aktionsradius – zumal auch ein fortschrittliches Allradsystem mit aktiver Drehmomentverteilung, diversen Gelände-Einstellungen und Lock-Modus an Bord ist.

Beste Sicht garantieren leistungsstarke LED-Leuchten und Nebelscheinwerfer – diese lassen sich sogar aus der Halterung nehmen, um sie beispielsweise für eine nächtliche Mountain-Bike-Tour zu nutzen. Abnehmbar sind auch die Infrarot-Kameras in den Außenspiegeln: Dadurch kann man nicht nur spannende Fahrten durchs Gelände aufzeichnen, sondern auch alle weiteren Aktivitäten am Zielort der Reise. Über den im Fahrzeug integrierten WiFi-Hotspot können die Aufnahmen direkt in die Cloud hochgeladen oder per Livestream übertragen werden.

Sicht und Sichtbarkeit des FT-AC bei Nacht erhöhen LED-Leuchten im vorderen und hinteren Teil des Dachträgers, an dem alle Arten von Outdoor-Ausrüstung befestigt werden können. Aus dem Heck lässt sich ein innovativer Fahrradträger herausziehen. Und wenn man sich mal im Gelände verfahren hat, weist die Geo-Lokalisierung den Weg zurück zum Basislager.

Als Antrieb des FT-AC kann sich Toyota neben einem leistungsstarken Benziner auch einen ebenso effizienten wie direkt ansprechenden Hybridantrieb der nächsten Generation vorstellen. Auf der Auto Show in Los Angeles debütiert das Modell aber erst einmal als Design-Studie.

Toyota Designstudie FT-AC

Toyota Designstudie FT-AC (Foto: Toyota)

Mehr Toyota

Toyota Aygo ist beliebtestes „City Car“

24.11.2017 Köln. Toyota bleibt ein „TopPerformer“ im Flottengeschäft: Im aktuellen „FuhrparkMonitor“ des Fachmagazins „Autoflotte“ fährt der japanische Automobilhersteller gleich zwei Klassensiege ein.

Der kleine Toyota Aygo (Verbrauch kombiniert: 4,2-4,1 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 97-95 g/km) ist demnach das bei Fuhrparkmanagern …

Toyota Mobility Foundation fördert Mobilität

16.11.2017 Köln. Die Toyota Mobility Foundation nimmt den Kampf gegen Krankheiten auf, die die Mobilität einschränken:

In Zusammenarbeit mit dem Nesta’s Challenge Prize Centre lobt die gemeinnützige Stiftung des japanischen Automobilherstellers jetzt einen Ideenwettbewerb aus, der vier Millionen US-Dollar umfasst. …

Toyota gewinnt „Safetybest 2017“-Award

21.10.2017 Köln. Toyota gewinnt den diesjährigen „Safetybest“-Award: Die aus 31 internationalen Fachjournalisten bestehende „Autobest“-Organisation würdigt mit dem Preis die ausgezeichnete Sicherheitsausstattung, die der japanische Automobilhersteller unter dem Begriff Toyota Safety Sense in nahezu allen Modellen anbietet.

Das einzigartige Sicherheitspaket kombiniert …

Rallye Großbritannien der Rallye-Weltmeisterschaft 2017

21.10.2017 Köln. Toyota GAZOO Racing macht sich auf zu einem der prestigeträchtigsten Läufe der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC): Vom 26. bis 29. Oktober findet die Rallye GB statt. Der vorletzte Saisonlauf führt die Fahrer Jari-Matti Latvala, Juho Hänninen und Esapekka Lappi …

Toyota Classic Car Festival 2017

25. November 2017

21.10.2017 Köln. Zur Feier der japanischen und internationalen Automobilkultur lädt Toyota am 25. November ins Toyota Automobile Museum nach Tokio ein. Beim Classic Car Festival 2017 im Meiji Jingu Gaien Park dreht sich dabei alles um die …

Ott Tänak 2018 bei Toyota GAZOO Racing

18.10.2017 Köln. Rallyefahrer Ott Tänak wechselt zu Toyota GAZOO Racing: Der erfahrene Este verstärkt ab der kommenden Saison das japanische Team in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Im Toyota Yaris WRC kämpft er gemeinsam mit Co-Pilot Martin Jarveoja ab der Rallye …

Toyota GAZOO Racing gewinnt WEC-Lauf in Fuji 2017

16.10.2017 Köln. Toyota GAZOO Racing feiert einen fulminanten Doppelsieg in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC): Auf der nur wenige Kilometer vom Toyota Technikzentrum entfernten Hausstrecke im japanischen Fuji landeten beide Toyota TS050 Hybrid ganz vorn – und schrieben die eindrucksvolle Erfolgsbilanz …

Toyota GR HV Sports / Toyota Tj Cruiser

6.10.2017 Mit zwei neuen Konzeptfahrzeugen blickt Toyota auf der 45. Tokyo Motor Show 2017 in die Zukunft. Ein aufregender Sportwagen mit Targadach und Hybridantrieb – der Toyota GR HV Sports – sowie eine kompakte Crossover-Mischung aus SUV und Van im …