– Reifen

Continental Einkaufspolitik für nachhaltigen Naturkautschuk

17.10.2018. Continental veröffentlichte gestern ihre Einkaufspolitik für nachhaltigen Naturkautschuk. Die Rubber Group des Technologieunternehmens will hiermit den Schutz von Arbeitern, lokalen Gemeinden, Wäldern, der Biodiversität und landwirtschaftlichen Anbauflächen stärker in den Fokus rücken und potentielle Risiken (z. B. Abholzung von Regenwäldern, Korruption, Landenteignungen und weitere) früher erkennen.

Dabei verfolgt Continental einen Ansatz, der relevante Bezugsgruppen mit einschließt, denn nachhaltiges Wirtschaften in diesem Bereich kann nicht durch einzelne Akteure, sondern nur im Verbund mit allen Beteiligten gelingen. Die Einkaufspolitik führt zu diesem Zweck die Verantwortlichkeiten und Verpflichtungen für die Teilnehmer der Naturkautschuklieferkette auf. Daneben werden sechs Bereiche aufgezeigt, die die Rubber Group als Aktionsfelder identifiziert hat. Diese betreffen die Zusammenarbeit mit Lieferanten und Bauern, das Stakeholder-Engagement, die Zunehmende Rückverfolgbarkeit, das Einsparen von Ressourcen, Recycling und das Identifizieren von alternativen Bezugsquellen für Naturkautschuk.

„Unser Ziel ist die Einkaufspolitik für nachhaltigen Naturkautschuk konsequent entlang unserer Wertschöpfungskette umzusetzen. Ebenso soll sie in die gemeinsame Arbeit im Industrieprojekt einfließen, denn nur, wenn alle Player mitmachen, können wir solide Ergebnisse erzielen und erfolgreich sein. Die Einkaufspolitik ist daher ein Startpunkt des gemeinsamen Weges in Richtung nachhaltigen Naturkautschuks“, erklärt Nikolai Setzer, Continental-Vorstandsmitglied, verantwortlich für die Reifen Division und den Konzerneinkauf.

Nachhaltiges Wirtschaften in Unternehmenswerten der Continental verankert

Die Einkaufspolitik für nachhaltigen Naturkautschuk stärkt Continentals Streben dies langfristig im Verbund mit Wettbewerbern und Partnern zu erreichen. Dabei zahlen verschiedene Projekte auf das große Ganze ein: Zum einen auf der Mikroebene in einem gemeinsamen Pilotprojekt mit einem externen Partner in Indonesien, zum anderen auf der Makroebene im Reifenindustrieprojekt des World Business Council for Sustainable Development (WBCSD).

Die in Kürze mit ihrer Arbeit beginnende Global Platform for Sustainable Natural Rubber (GPSNR) unterstützt Continental ferner aktiv als Gründungsmitglied. Der Reifenhersteller und Automobilzulieferer will mit der Veröffentlichung klar darlegen und transparent machen, wie er seinen Einkauf entlang der Wertschöpfungskette für Naturkautschuk nachhaltig gestaltet und verantwortlich umsetzt.

Die Einkaufspolitik für nachhaltigen Naturkautschuk steht hier zum Download bereit.

 

Mehr – Reifen

Continental WinterContact TS 850 P bei „sportauto“ auf 1. Platz

16.10.2018. Unter der Überschrift „Breit macht schnell“ hat die Redaktion der „sportauto“ (Heft 11/18) ihren Test von Winterreifen für sportliche Pkw veröffentlicht. Dabei fuhr der WinterContact TS 850 P von Continental auf den ersten Platz und konnte als einziger Reifen …

Neuer Continental EcoContact 6 geht in Serienproduktion

16.10.2018. Mit dem neuen EcoContact 6 hat Continental einen Hightech-Sommerreifen für Pkw am Start, der in den Bereichen Rollwiderstand, Laufleistung, Lenkpräzision und Bremswege kräftig zugelegt hat.

Verglichen mit dem Vorgängermodell bietet der Neue eine um 20 Prozent höhere Laufleistung, einen …

AllSeasonContact von Continental mit „vorbildlich“ benotet

27.9.2018 Hannover. Beim Test von 27 Reifenmodellen für den ganzjährigen Einsatz ist der AllSeasonContact von der AutoBild mit der Bestnote „vorbildlich“ ausgezeichnet worden. Die Fachleute testeten die Reifen der Größe 195/65 R 15 in 16 Kriterien auf verschneiter, nasser und …

OE-Reifen von Apollo Vredestein für den Volkswagen Touareg

27.9.2018. Mit der Entscheidung des deutschen Automobilherstellers Volkswagen, den Volkswagen Touareg mit zwei 18-Zoll-Premiumprodukten von Vredestein auszustatten, wurden die Qualität und die ausgezeichnete Leistung der Produkte von Apollo Vredestein erneut bestätigt.

Sowohl der Vredestein Quatrac 5 (Ganzjahresreifen) als auch der …

Continental mit Doppelsieg beim ADAC-Winterreifentest

26.9.2018 Hannover. Im aktuellen Winterreifenvergleich der Automobilclubs ADAC, ÖAMTC und TCS aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Continental-Winterreifen in beiden geprüften Größen Testsieger geworden.

Beim WinterContact TS 860 in der Größe 175/65 R 14 notierten die Fachleute: „Sehr ausgewogener …

ADAC Winterreifentest 2018

25.9.2018. Ein Winterreifen soll auf Schnee, Eis und Nässe sicheren Grip haben und gleichzeitig möglichst wenig Sprit verbrauchen. Das ist der klassische Zielkonflikt, den ein Reifen im ADAC Winterreifentest bewältigen muss – neben etlichen anderen Herausforderungen wie Aquaplaning, Fahrstabilität und …