– Oldtimer

Audi Tradition bei den Classic Days Schloss Dyck 2018

19.7.2018. Mit einem Aufgebot an klassischen Horch-Automobilen präsentiert sich Audi Tradition bei den diesjährigen Classic Days Schloss Dyck vom 3. bis 5. August.

Anlässlich des 150. Geburtstags von August Horch fahren vier seltene Horch-Wagen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts an die Startlinie. Der Horch 10/50 PS von 1925, das Hoch 305 Landaulet von 1928, das Horch 850 Pullman Cabriolet von 1936 und der Horch 930 S gehören zu den absoluten Preziosen im historischen Fuhrpark von Audi. Die sehr seltene DKW 500 UL von 1937 komplettiert den Auftritt der Audi Tradition bei den Classic Days.

Die Classic Days Schloss Dyck finden dieses Jahr zum 13. Mal statt. Wegen ihres Charakters gelten sie als das „deutsche Goodwood“. Im klassischen Ambiente des Wasserschlosses Dyck bei Neuss bietet die Veranstaltung einen bunten Mix aus Gartenparty, Oldtimer-Clubtreffen, Concours d‘Elegance und Motorsport mit mehr als 400 historischen Autos. 40.000 Besucher werden erwartet. Audi Tradition präsentiert sich in der „Classic Corner“ und geht mit ihren Exponaten tief in der Geschichte zurück.

Der Horch 10/50 PS von 1925 ist das älteste Horch-Modell in der Sammlung von Audi Tradition. Dieser offene Tourenwagen war die erste Arbeit des Horch-Chefkonstrukteurs Paul Daimler. Das Automobil steht in doppelter Hinsicht für Wandel: Es war der letzte Vierzylinder und das letzte Auto mit Rechtslenkung des Zwickauer Unternehmens. Bei dem auf Schloß Dyck gezeigten Modell handelt es sich um das weltweit einzige seiner Art im noch fahrfähigen Zustand.

1926 stellte Horch den ersten deutschen Serienwagen mit Achtzylinder-Motor vor. Ab 1927 stattete Horch sämtliche Automobile mit diesem Reihen-Achtzylinder aus – auch das damals hochmodische 305 Landaulet. Audi Tradition zeigt auf Schloss Dyck den noch einzigen Wagen dieser Art, bei dem sich das Verdeck über den Fahrgastsitzen im Fond zurückklappen ließ.

Nicht minder spektakulär ist das seltene Horch 850 Pullman Cabriolet von 1936. Das 5,5 Meter lange Cabrio, das damals 17.500 Reichsmark kostete, wurde nur 134 Mal gebaut. Noch seltener ist die Horch 930 S Stromlinie, die es nur bis zum Prototypen schaffte. Ganze sechs Stück existierten, als die Auto Union AG mit der Präsentation des Wagens auf der Berliner Automobilausstellung 1939 einen Ausblick in die Zukunft des Automobils wagte. Das Stromlinien-Automobil war bei der Aerodynamik seinerzeit auf dem neuesten Stand der Technik.

Auf der Teststrecke bei Dessau erreichte ein Versuchswagen mit 92 PS im Sommer 1939 eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit von 187 km/h. Der Zweite Weltkrieg beendete die Zukunft dieses völlig neuen Automobils abrupt. Abgerundet wird der Auftritt von Audi Tradition auf Schloss Dyck-mit einem ebenfalls sehr seltenen Motorrad. Die DKW 500 UL ist ein kompletter Neuaufbau der Zwei-Zylinder-Ladepumpen-Rennmaschine von 1937. Von den Originalen ist keines mehr existent.

Horch 305 Landaulet

Audi Tradition bei den Classic Days Schloss Dyck
Horch 305 Landaulet (Foto: AUDI AG)

Mehr – Oldtimer

Mercedes-Benz Classic beim Goodwood Festival of Speed 2018

12.7.2018. Vom 12. bis 15. Juli 2018 feiert das Goodwood Festival of Speed sein 25-jähriges Jubiläum. Mercedes-Benz Classic präsentiert zu der silbernen Jubiläumsveranstaltung herausragende Fahrzeuge aus der unternehmenseigenen Sammlung.

Weltpremiere hat in Goodwood das von Mercedes-Benz Classic wiederaufbereitete Fahrgestell des …

Silberpfeile der 1950er-Jahre im Louwman Museum

6.7.2018. Das Louwman Museum in Den Haag zeigt in enger Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz Classic eine Sonderausstellung zu den Mercedes-Benz Rennwagen der 1950er-Jahre.

Insgesamt sieben berühmte Fahrzeuge aus der Sammlung des Unternehmens sind vom 7. Juli bis 2. September 2018 im …

Audi Tradition bei der Heidelberg Historic

4.7.2018. Mit einem Old- und drei Youngtimern ist Audi Tradition vom 12. bis 14. Juli bei der 24. Heidelberg Historic am Start.

Die traditionsreiche Rallye zählt zu den größten Oldtimer-Rennen in Deutschland. Etwa 200 historische Autos fahren in zwei Tages­etappen …

ADAC Deutschland Klassik erkundete Nordbayern

3.7.2018 München. Technikgeschichte auf großer Fahrt: Als „rollendes Museum“ fuhren über 120 historische und klassische Automobile bei der neunten ADAC Deutschland Klassik vom 27. Juni bis zum 1. Juli durch die geschichtsträchtige Landschaft rund um die alte Kaiserstadt Bamberg.

Die …

BMW Group Classic bei der Silvretta Classic Rallye 2018

3.7.2018. 40 Jahre nach dem Debüt des Mittelmotor-Sportwagens startet die BMW Group Classic mit einem faszinierenden Trio zur traditionsreichen Rundfahrt durch Österreich, die Schweiz und Liechtenstein.

München. Eine faszinierende Streckenführung und ein erlesenes Teilnehmerfeld machen die Silvretta Classic Rallye 2018 …

Mercedes-Benz Classic bei der Silvretta Classic Rallye Montafon 2018

28.6.2018. Stuttgart. Die Sportlichkeit steckt sämtlichen Mercedes-Benz SL-Generationen in den Genen. Das haben die Fahrzeuge von Anfang an mit Motorsporterfolgen bewiesen.

Zur Silvretta Classic Rallye Montafon erinnert Mercedes-Benz Classic an diese Tradition mit vier ganz unterschiedlichen Sportwagen: einem 300 SL …

ADAC Deutschland Klassik vom 27. Juni bis 1. Juli rund um Bamberg

27.6.2018 München. Rund 600 Kilometer Oldtimer-Entdeckungsreise: Das ist die ADAC Deutschland Klassik 2018. Wenn heute in Bamberg die Startflagge zur entspannten Autowanderung fällt, erkunden mehr als 100 Teilnehmer mit ihren klassischen Fahrzeugen vier Tage lang die „fränkische Toskana“ rund um …

ADAC Deutschland Klassik 2018

21.6.2018 München. In der alten fränkischen Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg startet am 27. Juni mit der ADAC Deutschland Klassik ein rollendes Museum.

Über 120 Alltagsklassiker und Traumautos genießen bis zum 1. Juli beim entspannten Autowandern durch die „fränkische Toskana“ die …

ADAC Deutschland Klassik 2018

13.6.2018 München. Die alte fränkische Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg wird zwischen dem 27. Juni und 1. Juli zum Ausgangspunkt der neunten ADAC Deutschland Klassik.

Erneut startet ein rollendes Museum mit über einhundert automobilen Schätzen zum entspannten Autowandern durch die fränkische …