Nissan

Der Nissan NV300 als ideales Grundfahrzeug

20.4.2048. Der Nissan NV300 schafft weg. Als Plattformfahrgestell ist der japanische Vielseitigkeitskünstler das ideale Grundfahrzeug für verschiedene Aufbauten – ob klassische Pritsche oder Kipper, Koffer oder Kühlaufbau.

Kunden können aus zwei Motorisierungen und zwei Ausstattungslinien wählen, eine komfortable Fahrerkabine macht die Fahrt besonders angenehm. Das knapp 5,40 Meter lange Nissan NV300 Plattformfahrgestell ist ab sofort zu Preisen ab 27.110 Euro netto (32.260,90 Euro brutto) bestellbar.

Die Einstiegsversion „PRO“ verfügt auf der Beifahrerseite über eine Doppelsitzbank mit integriertem Staufach. Zum Serienumfang gehören außerdem Beifahrerairbag, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung, Allwetterreifen und eine CAN-Schnittstelle. Als Alternative zu Außenspiegeln mit langen Armen gibt es kostenlos beheizbare Außenspiegel mit kurzen Armen.

Das Nissan NV300 Plattformfahrgestell in der Ausstattung COMFORT (ab 28.490 Euro netto/33.903,10 Euro brutto) fährt zusätzlich mit einer manuellen Klimaanlage, Lederschaltknauf, Smartphone-Halterung, Multifunktionslenkrad, einem schlüssellosen Zugangssystem sowie einer Radio-/CD-Kombination mit Digitalradio DAB+, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, USB- und AUX-Anschluss vor. Für die Sicherheit sorgen Seiten- und Window-Airbags. Weitere Erkennungszeichen sind die Rad-Vollabdeckung und das geschlossene Ablagefach auf der Beifahrerseite.

Den Vortrieb übernimmt in beiden Ausstattungslinien ein wirtschaftlicher 1,6-Liter-Dieselmotor mit wahlweise 92 kW/125 PS oder 107 kW/145 PS. Wer sich für die stärkere Variante (ab 28.210 Euro netto/33.569,90 Euro brutto) entscheidet, profitiert serienmäßig vom „Fahrer-Assistenz-Paket“, das Licht- und Regensensor, Nebelscheinwerfer und einen Tempomaten mit Geschwindigkeitsbegrenzer umfasst. Optional ist außerdem das NissanConnect Navigationssystem erhältlich.

Neben dem reinen Fahrgestell, das stets ohne feste Rückwand geliefert wird, bietet Nissan außerdem gezielte Aufbauten an. In Zusammenarbeit mit der Schutz Fahrzeugbau GmbH aus Kirchlinteln gibt es beispielsweise einen Pritschenaufbau. Es handelt sich dabei um eine Mittelhochpritsche mit einer ebenen, rund drei Meter langen Ladefläche und einem Aufbaugewicht von rund 280 Kilogramm. Der Umbau umfasst eine Trennwand am Fahrerhaus, zwei Seiten- und ein Heckstaufach.

Nissan NV300 Plattform/Fahrgestell dCi 125 (2,9t) / 92 kW (125 PS) und dCi 145 (2,9t) / 107 kW (145 PS): Gesamtverbrauch kombiniert (/100 km): 7,0 – 6,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 181 – 178 (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Nissan NV300 Plattformfahrgestell

Nissan NV300 Plattformfahrgestell (Foto: NISSAN)

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Nissan Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Mehr Nissan

Nissan verlängert Innenstadtgarantie

10.4.2018. Sorgenfrei zum neuen Diesel: Nissan verlängert die Innenstadtgarantie – und macht sie mit verbesserten Konditionen jetzt noch attraktiver.

Käufer eines neuen Nissan Crossover-Modells mit Dieselmotor können sich mit der Innenstadtgarantie gegen mögliche Restwertverluste durch Innenstadt-Fahrverbote wappnen: Wird am Wohnort …

Nissan FlexVan

22.3.2018. Mit dem Nissan NV300 wird die Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit in Zukunft unnötig: Als FlexVan verwandelt sich der Kombi-Transporter in eine fahrbare Schlafstätte.

Für den in Zusammenarbeit mit MobiTEC umgebauten Allrounder gibt es ab sofort eine Sitz-Liegebank, mit der …

Nissan Formel E Rennwagen

6.3.2018 Genf. Das Nissan Debüt in der ABB FIA Formel E Rennserie rückt näher. Auf dem Genfer Automobilsalon 2018 hat der japanische Automobilhersteller jetzt erstmals den Rennwagen in voller Montur gezeigt, mit dem das Unternehmen zur Saison 2018/2019 in der …

Dreimillionster Nissan Qashqai krönt europaweites Rekordjahr

31.1.2018. Im britischen Sunderland ist ein gutes Jahrzehnt nach Markteinführung des Bestsellers Nissan Qashqai nun das dreimillionste Fahrzeug vom Band gelaufen. Dieser Meilenstein krönt ein Rekordjahr für Nissan in Europa:

Der japanische Automobilhersteller verkaufte im vergangenen Jahr insgesamt 762.574 Fahrzeuge …

Renault-Nissan Allianz verkauft 2017 10,6 Millionen Fahrzeuge

30.1.2018. Die Renault-Nissan Allianz verkaufte 2017 zusammen mit Mitsubishi 10.608.366 Fahrzeuge. Das sind 6,5 Prozent mehr als 2016.

Damit stammte 2017 jeder neunte weltweit zugelassene Neuwagen von der Renault-Nissan Allianz.

Außerdem haben die Partner ihre Position als weltgrößter Anbieter von …

Nissan Xmotion

20. Januar 2018bis28. Januar 2018

16.1.2018. Nissan hat auf der North American International Auto Show 2018 (NAIAS) in Detroit (20. bis 28. Januar 2018) das Konzeptfahrzeug Xmotion enthüllt. Es zeigt ein zukunftsweisendes kompaktes SUV, das auf der langen …

Nissan NV300 Reisemobil Michelangelo

15.1.2018. Dem Nissan NV300 Michelangelo ist kein Weg zu weit. Der Premium-Camper überzeugt sowohl als Reisebegleiter wie auch als geräumiges Alltagsmobil. Vorgestellt wurde er jetzt auf der Tourismus- und Freizeitmesse CMT in Stuttgart (bis 21. Januar 2018) auf dem Stand …

Nissan Micra „N-WAY“

9.1.2018. Der Nissan Micra geht seinen Weg – und startet als Sondermodell ins neue Jahr: In der „N-WAY“-Edition wartet der Kleinwagen mit vielen Annehmlichkeiten auf, die eine Fahrt besonders komfortabel machen.

Der mit allen drei Motorisierungen kombinierbare Micra N-WAY ist …