Nissan

Nissan GT-R50 by Italdesign

7.12.2018. Der exklusive Nissan GT-R50 by Italdesign ist ab sofort zu Preisen ab 990.000 Euro (zzgl. MwSt.) bestellbar. In einer Kleinstserie von 50 Einheiten wird der Supersportwagen gefertigt, der aus der erstmaligen Zusammenarbeit des japanischen Automobilherstellers und der italienischen Designschmiede resultiert.

Mit der Öffnung der Auftragsbücher wurde auch das Design des luxuriösen Flaggschiffs bestätigt, das praktisch unverändert gegenüber dem Prototypen ist, der auf dem Goodwood Festival of Speed im Juli seine Weltpremiere feierte. Während der Prototyp jedoch in einem speziellen Grau mit goldenen Akzenten lackiert war, können Kunden der Serienversion ihre bevorzugte Farbkombination selbst festlegen.

Je nach Markt stehen außerdem verschiedene Interieurfarben und Ausstattungspakete zur Wahl. Den Vortrieb übernimmt der handgefertigte 3,8-Liter- Sechszylinder, der im Vergleich zum Serienantrieb jetzt mit 530 kW/720 PS über noch mehr Leistung verfügt sowie ein maximales Drehmoment von 780 Nm entwickelt.

Mit dem Nissan GT-R50 by Italdesign, der auf der aktuellen Generation des Nissan GT-R NISMO basiert, feiern beide Unternehmen runde Geburtstage: Die Designschmiede wurde in diesem Jahr 50 Jahre alt, der Supersportwagen blickt im nächsten Jahr auf ein halbes Jahrhundert zurück.

Nach seinem Debüt in Goodwood zeigte sich der GT-R50 Prototyp auch im belgischen Spa-Franchorchamps, im Rahmen der Rolex Monterey Motorsports Reunion in den USA und im Markenstore „Nissan Crossing“ im bekannten Tokioter Stadtteil Ginza. Mittlerweile hat das Original seine feste Heimat in der Nissan Gallery in Yokohama gefunden.

„Die Reaktion von Nissan Fans auf der ganzen Welt – und damit von potenziellen Kunden des GT-R50 – hat unsere Erwartungen weit übertroffen“, freut sich Bob Laishley, Global Sports Car Program Director bei Nissan. „Diese 50 Fahrzeuge, die sowohl 50 Jahre GT-R als auch 50 Jahre Italdesign feiern, werden noch lange Zeit eine rollende Hommage an die Ingenieurskunst und das reiche Sportwagen-Erbe von Nissan sein.“

Wer Interesse an einem Nissan GT-R50 by Italdesign hat, kann Italdesign über die Internetseite www.GT-R50.nissan kontaktieren und sein maßgeschneidertes Wunschfahrzeug in Auftrag geben. Die Auslieferungen starten im kommenden Jahr und werden sich bis 2020 ziehen

Nissan GT-R50 by Italdesign

Nissan GT-R50 by Italdesign (Foto: Nissan)

Mehr Nissan

Der neue Nissan Leaf NISMO RC

3.12.2018. Im Markenstore „Nissan Crossing“ im bekannten Flanierviertel Ginza der japanischen Hauptstadt Tokio hat Nissan jetzt den neuen Leaf NISMO RC vorgestellt. Leistung und Drehmoment der Neuauflage haben sich im Vergleich zur ersten Modellgeneration des vollelektrischen Rennwagens mehr als verdoppelt.…

Nissan Board of Directors gibt Entscheidungen bekannt

23.11.2018 OKOHAMA, Japan. Das Board of Directors der Nissan Motor Co. Ltd. traf sich gestern am globalen Hauptsitz des Unternehmens in Yokohama.

Zu Beginn der Sitzung erklärte der Vorstand die Bedeutung der Angelegenheit und bestätigte, dass die langjährige Allianz-Partnerschaft mit …

Nissan Finanzergebnisse erste Hälfte des Geschäftsjahres 2018

8.11.2018 Yokohama/Japan. Die Nissan Motor Co., Ltd., hat heute die Finanzergebnisse für die erste Hälfte des am 31. März 2019 endenden Geschäftsjahres 2018 bekanntgegeben.

In den ersten sechs Monaten sank der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,1 Prozent auf 5,53 …

Hyundai investiert in Deep Learning Computer Vision Start-up allegro.ai

5.11.2018 SEOUL, KOREA und TEL AVIV, ISRAEL. Hyundai CRADLE, das Unternehmen für Venture- und Open-Innovation-Aktivitäten von Hyundai Motor Company, gab heute seine strategische Beteiligung an allegro.ai bekannt, einem führenden Technologieunternehmen, das auf Deep Learning (DL)-basierte Computer Vision spezialisiert ist.

Diese …

E-Auto Nissan Leaf stabilisiert deutsches Stromnetz

24.10.2018. Die Zukunft beginnt in Hagen: Einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg in eine emissionsfreie Energie- und Mobilitätswelt haben jetzt das Technologieunternehmen The Mobility House, der Energieversorger ENERVIE, der Übertragungsnetzbetreiber Amprion und der Automobilhersteller Nissan erreicht.

Den Projektpartnern ist es …

Neues NissanConnect Infotainment-System im Nissan Qashqai

22.10.2018. Das weiterentwickelte und mit vielen neuen Funktionen ausgerüstete NissanConnect Infotainment-System ist ab sofort für den Nissan Qashqai erhältlich. Es erlaubt eine nahtlose und intuitive Einbindung des Smartphones, ermöglicht einfache Internet-Updates für Karten und Software und verfügt in allen Ausstattungsvarianten …

Neue Motoren für den Nissan Qashqai

22.10.2018. Mit aufgefrischter Motorenpalette rollt der Nissan Qashqai in den Herbst: Für den Crossover-Bestseller ist zum einen ab sofort ein neuer 1,3-Liter-Benziner erhältlich, der mit zwei Leistungsstufen die bisherigen 1,2-Liter- bzw. 1,6-Liter-Ottomotoren ersetzt.

Hinzu kommt ein überarbeiteter 1,5-Liter-Diesel-Motor mit verbesserter …

Nissan Leaf E-Taxi

15.10.2018. Leise, komfortabel und lokal vollkommen emissionsfrei: Der Nissan Leaf ist wie gemacht für den Stadtverkehr – und damit erst recht für den Einsatz als Taxi. Ab sofort steht für die zweite Generation des Elektroautos die notwendige Taxi-Technik des Umrüsters …

Nissan Leaf Europas Elektro-Bestseller 2018

8.10.2018. Ein Jahr nach dem Marktstart führt der Nissan Leaf die Verkaufslisten für Elektrofahrzeuge in Europa an. Der preisgekrönte Nissan hat 2018 Monat für Monat die Nase vorn – alle zehn Minuten wird ein Leaf verkauft. Bisher haben sich in …