Motorsport

Emil Frey Lexus Racing startet in der Blancpain GT Series

17.2.2018 Köln. Mit zwei Lexus RC F GT3 startet Emil Frey Lexus Racing in diesem Jahr in der Blancpain GT Series: Nach dem erfolgreichen Debüt 2017 bei den International GT Open tritt das private Schweizer Team nun in der prestigeträchtigen höheren Rennserie an. Los geht’s am 6. April 2018 im belgischen Zolder.

Emil Frey Lexus Racing bestreitet sowohl die Sprint- als auch die Langstrecken-Rennen im Rahmen der Blancpain GT Series. Der Meister wird in insgesamt zehn Läufen ausgefahren. Ein Höhepunkt bilden die 24 Stunden im belgischen Spa-Francorchamps (26. bis 29. Juli), in Deutschland gastiert der Wettbewerb am Nürburgring (14. bis 16. September).

Als einziges Team in Europa vertrauen die Schweizer dabei auf den Lexus RC F GT3. Pilotiert werden die beiden Fahrzeuge von namhaften Rennfahrern: Neben dem früheren Le-Mans-Gewinner Stéphane Ortelli (Monaco) und dem ehemaligen Formel-1-Fahrer Christian Klien (Österreich) sind unter anderem Marco Seefried (Deutschland), Norbert Siedler (Österreich), Markus Paltalla (Finnland) und Albert Costa Balboa (Spanien) am Start.

„Obwohl die Blancpain GT Series für uns keine neue Meisterschaft ist, ist es immer eine große Herausforderung, mit zwei relativ neuen Rennwagen zu starten. Das Team ist hochmotiviert, wir haben starke Fahrer und können auf dem Know-how des letzten Jahres aufbauen“, erläuterte Teamchef Lorenz Frey bei der offiziellen Vorstellung des Rennprogramms im Schweizer Safenwil. „Wir sind stolz darauf, mit Marken wie Lexus zusammenzuarbeiten und diese zu repräsentieren. Eine beeindruckende Perfomance ist eine der fünf Säulen der Marke und es gibt keinen besseren Weg als Rennsportaktivitäten, um Stärke zu zeigen.“

Emil Frey Lexus Racing

Emil Frey Lexus Racing (Foto: Lexus)

Mehr Motorsport

DTM 2018: Fitness Camp La Manga vom 12.-16. Februar

16.2.2018. Bevor die sechs Mercedes-AMG Motorsport DTM-Piloten wieder in ihre Autos steigen dürfen, schwitzten sie bei der alljährlichen Fitnesswoche in La Manga.

Start der Saisonvorbereitung beim Fitness Camp im spanischen La Manga vom 12.-16. Februar 2018
Umfangreiches Trainingsprogramm mit Einzelsportarten,

15.2.2018 – DTM Audi-Pilot Robin Frijns im Interview

15.2.2018. Robin Frijns ist vor Kurzem zum Audi-Werksfahrer in der DTM aufstiegen. Für den Niederländer ging damit ein Traum in Erfüllung, der 2015 im GT-Programm von Audi Sport seinen Anfang nahm.

Im Interview blickt der 26-Jährige zurück auf seine bisherige …

Rallye Schweden 2018: ŠKODA Motorsport will den Vorjahreserfolg wiederholen

14.2.2018 Mladá Boleslav. ŠKODA Motorsport möchte seine Erfolgsserie in Schweden fortsetzen. Dazu vertraut das Werksteam auf die amtierenden WRC 2-Champions Pontus Tidemand/Jonas Andersson (SWE/SWE), die sich bereits im Vorjahr den Gesamtsieg in der WRC 2-Kategorie sichern konnten.

Außerdem fahren die …

Opel setzt 2018 erfolgreiches Rallye-Engagement fort

14.2.2018 Rüsselsheim. Opel setzt in Sachen Nachwuchsförderung im Rallyesport weiter deutliche Akzente. Am ersten März-Wochenende geht mit dem ADAC Opel Rallye Cup der stärkste Rallye-Markenpokal Europas in seine bereits sechste Saison.

Und die Strahlkraft der gemeinsamen Nachwuchsplattform von Opel und …

Dieter Gass – Biografie

14.2.2018. Dieter Gass wurde am 20. März 1963 im hessischen Gießen geboren.

Nach dem Abitur begann er 1982 das Studium Elektromechanische Konstruktionen (EMK) an der Technischen Hochschule Darmstadt, das er 1990 mit Diplom abschloss. Seine erste berufliche Erfahrung sammelte Gass …

Toyota auf dem Genfer Automobilsalon 2018

13.2.2018 Köln. Automobilfans können sich auf die Rückkehr einer Legende freuen: Auf dem Genfer Automobilsalon 2018 enthüllt Toyota das Konzept eines modernen Rennwagens.

Damit bekräftigt das Unternehmen seine Absicht, die wohl größte Sportwagen-Ikone der Markengeschichte wiederaufleben zu lassen.

Einzelheiten dazu …