Jeep

US Werk Toledo baut den letzten Jeep® Wrangler (JK)

2.5.2018 Toledo, Ohio/Frankfurt. Nach zwölf Jahren und mehr als 2,1 Millionen gebauter Fahrzeuge rollte nun der letzte Jeep® Wrangler mit dem Werkscode JK vom Band des Werkes FCA US Toledo Supplier Park im Süden der in Ohio gelegenen Stadt. Er macht Platz für den neuen Jeep Pick up, der in der ersten Jahreshälfte 2019 auf den Markt kommen wird.

Die Mitarbeiter des Montagewerkes Toledo (Süd) posteten aus diesem Anlass zahlreiche Erinnerungs-Fotos vor dem weißen Jeep Wrangler Unlimited Rubicon, der zu einem Ausstellungsstück der Marke Jeep wird.

„Diese Belegschaft hat während der letzten Jahre pausenlos dafür gearbeitet, die Träume unzähliger Jeep-Fans in aller Welt wahr werden zu lassen, nämlich dorthin fahren zu können, wohin sie nur ein Jeep Wrangler bringen kann,“ sagte Chuck Padden, Manager des Montagewerkes Toledo (Süd). „Wir sind stolz auf die Rolle, die wir in der Historie dieses Fahrzeugs gespielt haben und freuen uns darauf, dasselbe Engagement dem neuen Jeep Pick up entgegen zu bringen.“

„Als ich angefangen habe, hier zu arbeiten, haben wir pro Jahr 50.000 Fahrzeuge gebaut. Heute bauen wir so viele in nur einem Monat,“ freut sich Mark Epley, Vorsitzender der lokalen Jeep-Automobilarbeiter-Gewerkschaft UAW. „Für uns ist es großartiges Gefühl, zu wissen, wie viele Menschen auf der ganzen Welt unser Produkt kennen.“

Seit seinem Produktionsbeginn im Jahr 2006 wurde der kultige Jeep Wrangler (JK) als Teil eines innovativen Zulieferer-Park Konzepts gebaut, bei dem Zulieferpartner wesentliche Anlagen für den Herstellungsprozess selbst auf dem Werksgelände bauen und unterhalten. FCA US wird dasselbe Produktionsprinzip zusammen mit den Zulieferpartnern fortführen, um den neuen Jeep Pick up zu bauen. Kuka und Hyundai Mobis werden die Zulieferer für jeweils Karosserie und Fahrgestell bleiben.

Die Produktionskapazität für den neuen Jeep Pick up wurde mit der Verlagerung der neuen Generation des Jeep Wrangler (JL) in das Werk Toledo Nord geschaffen, als Teil eines umgerechnet rund 3,8 Milliarden Euro umfassenden Industrialisierungsplanes zur Anpassung der U.S. Produktionsbasis für die Expansion der Marken Jeep und Ram. Das Unternehmen kündigte die Pläne zur Produktion des neuen Jeep Pick up in Toledo im Januar 2017 an.

Bereits der erste Willys Overland MB – genannt ‚Jeep‘ – entstand in einem Werk in Toledo. Bis heute ist Toledo, Ohio die Heimatstadt all seiner direkten Nachfahren bis hin zum Jee Wrangler (JK), und auch der neue Wrangler (JL) setzt diese über 75jährige Tradition fort.

FCA US Werk Toledo baut den letzten Jeep Wrangler (JK)a

FCA US Werk Toledo baut den letzten Jeep Wrangler (JK) (Foto: Jeep)

Mehr Jeep

Jeep Wrangler „Golden Eagle“

5.4.2018. Auf dem Genfer Automobilsalon Anfang März hat die Marke Jeep® bereits die Ankunft der völlig neu entwickelten vierten Generation des kultigen Wrangler (JL) in Europa angekündigt. Zur Feier von bis heute zehn Jahren Erfolgsgeschichte des noch aktuellen Wrangler (JK) …

Der neue Jeep Wrangler auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf 2018

6.3.2018 Genf/Frankfurt. Als legendärer Gelände-Champion und einzigartiges Alltags-Fahrzeug für den Großstadtdschungel bietet die vierte Generation des Jeep Wrangler ein ausgezeichnetes Niveau an Komfort und Fahreigenschaften.

Der neue Jeep Wrangler schlägt ein neues, frisches Kapitel in einer authentischen Automobil-Historie auf, die …

Mopar auf dem Internationalen Automobilsalon 2018 in Genf

1.3.2018. Mopar® ist mit seiner über 80-jährigen Geschichte heute der Begleiter aller FCA-Kunden, mit technischen Dienstleistungen und Unterstützung für ihre Bedürfnisse hinsichtlich Leistung, Sicherheit oder Individualisierung.

Auf den FCA Ständen in Genf wird Mopar eine Auswahl an Produkten ausstellen, die …

Jeep auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf 2018

28.2.2018. Wieder einmal feiert die Marke Jeep® einen starken Auftritt beim Internationalen Automobilsalon in Genf und präsentiert drei wichtige Neuheiten.

Im Rampenlicht stehen der neue Wrangler und der neue Cherokee, die ihr Debüt in Europa, dem Nahen Osten und Afrika …

Offroad Einsteiger-Training für alle Jeep® Besitzer

21.2.2018. Für alle Jeep®-Einsteiger, die immer schon mal genau wissen wollten, was die Vierradantriebs-Programme und Gelände-spezifischen Schalter in ihrem Jeep Renegade, Compass, Cherokee, Grand Cherokee oder Wrangler bedeuten, bietet der Jeep Club Deutschland genau das richtige Training an.

Am 14. …

Jeep Grand Cherokee S

12.2.2018. Mit dem Grand Cherokee S stellt Jeep® eine sportliche Interpretation seines Marken-Flaggschiffes vor.

Das neue, limitierte Sondermodell baut auf eine 25jährige Erfolgsgeschichte auf, während der der Grand Cherokee seit seiner Weltpremiere im Jahr 1992 wesentlich zur Definition des Premium …

Jeep® Renegade im Feuerwehr-Einsatz

6.2.2018. Eine Flotte von 100 Jeep® Renegade unterstützt von sofort an das Nationale Feuerwehr Corps von Italien.

Die Fahrzeuge in der klassischen roten Lackierung mit weißer Beschriftung sind dafür gedacht, selbst abgelegene Gebiete schnell und sicher zur erreichen. Dafür sind …