– e-mobility

Toyota und Suzuki beraten über intensivere Zusammenarbeit

25.5.2018 Köln. Die Toyota Motor Corporation und die Suzuki Motor Corporation planen eine intensivere Zusammenarbeit. Beide Unternehmen wollen über weitere gemeinsame Projekte zur Technologieentwicklung, Fahrzeugproduktion und Markterschließung beraten.

Nachdem sich die beiden japanischen Automobilhersteller bereits am 6. Februar 2017 auf eine Geschäftspartnerschaft verständigten, nimmt die Kooperation immer konkretere Formen an.

Toyota und Suzuki haben unter anderem die gegenseitige Lieferung von Fahrzeugen für den indischen Markt und weitere gemeinsame Projekte vereinbart. Jetzt soll die Zusammenarbeit auch auf die Produktion und Marktentwicklung ausgeweitet werden.

Konkret geht um drei Punkte:

Die Denso Corporation und Toyota unterstützen Suzuki bei der Entwicklung eines kompakten, hocheffizienten Antriebsstrangs.

Toyota Kirloskar Motor Private Ltd. (TKM) produziert von Suzuki entwickelte Modelle, die über das Toyota und Suzuki Handelsnetz in Indien verkauft werden.

Die von Suzuki entwickelten Modelle, auch die von TKM, werden von Indien nach Afrika und in andere Märkte geliefert, wobei die bestehenden Toyota und Suzuki Vertriebsnetze genutzt und die Zusammenarbeit in den Bereichen Logistik und Dienstleistungen ausgebaut werden.

Einzelheiten zu diesen Themen werden noch besprochen.

„Als Teil der indischen Gesellschaft wird Toyota zusammen mit Suzuki sein Bestes tun, um die Freiheit und den Spaß in einer zukünftigen Mobilitätsgesellschaft zu fördern und Fahrzeuge ‚Make in India‘ zu bauen, die in Afrika und vielen anderen Ländern der Welt geschätzt werden“, erklärte Akio Toyoda, Präsident von Toyota.

„Wir erhalten Unterstützung für die Entwicklung eines kompakten, hocheffizienten Antriebsstrangs, der für Suzuki unerlässlich ist, und wir werden unsere größten Anstrengungen in diese Entwicklung setzen“, ergänzte Osamu Suzuki, Chairman von Suzuki. „Ich hoffe, dass die neuen gemeinsamen Projekte zum künftigen Erfolg beider Unternehmen beitragen werden, nicht nur in Indien, sondern auch weltweit.“

Mehr – e-mobility

Leichtbau-Strategie bestimmt Konzept des Volkswagen I.D. R Pikes Peak

24.5.2018. Am Anfang stand die Simulation. „Bevor wir den I.D. R Pikes Peak tatsächlich gebaut haben, wurde eine Vielzahl möglicher Konfigurationen im Computer analysiert“, blickt Willy Rampf, technischer Berater des Projekts mit umfangreicher Formel-1-Erfahrung, auf den Start der Entwicklung des …

ADAC Test öffentliche e-Ladesäulen

24.5.2018. Ein gut funktionierendes und breit gestreutes Netz von Stromtankstellen ist für die Akzeptanz und den Erfolg der Elektromobilität von entscheidender Bedeutung. Das Netz verdichtet sich, aber die installierten Ladesäulen zeigen Optimierungsbedarf, wie der jüngste ADAC Test von 53 Ladesäulen …

Suzuki Live-Händlertraining zur Markteinführung des neuen Swift Sport

23.5.2018. Suzuki Deutschland beschreitet bei der Schulung seiner Vertragspartner neue Wege: In Vorbereitung auf den neuen Suzuki Swift Sport, der am 23. Juni in die Autohäuser rollt, führt der japanische Automobilimporteur jetzt erstmals sogenannte Virtual Classroom Trainings (VCT) durch.

Die …

Audi und Daniel Abt schreiben Formel-E-Geschichte

23.5.2018. Mit einem perfekten Renntag hat Audi Sport ABT Schaeffler am Samstag in Berlin ein kleines Stück Formel-E-Geschichte geschrieben. Platz eins, Platz zwei, Pole-Position und die schnellste Rennrunde sorgten für das Maximum von 47 Punkten – das ist in den …

19.5.2018 – Formel E: Doppelsieg für Audi Sport ABT Schaeffler in Berlin

20.5.2018 Berlin. Mit einem Bilderbuch-Ergebnis hat Audi beim Formel-E-Heimspiel Berlin elektrisiert. Dank Pole-Position, einem überlegenen Doppelsieg und der schnellsten Rennrunde ist Audi Sport ABT Schaeffler das erste Team, das an einem Renntag der Elektro-Rennserie die maximale Punktzahl holte.

Strahlender und …

19.5.2018 – BMW i Berlin E-Prix begeistert die deutschen Formel-E-Fans

20.5.2018 Berlin. Der BMW i Berlin E-Prix auf dem Flughafen Tempelhof (GER) hat am Samstag bei sommerlichen Bedingungen viele Formel-E-Fans an die Strecke gelockt, die für eine großartige Atmosphäre sorgten.

Die MS&AD Andretti Formula E Piloten verpassten im neunten Saisonrennen …

Suzuki Vitara bleibt ein „Restwertriese“

19.5.2018 Bensheim. Der Suzuki Vitara ist und bleibt ein „Restwertriese“: In der aktuellen Studie zu automobilen Restwerten und Wertverlusten in Deutschland liegt das kompakte Lifestyle-SUV des japanischen Allradspezialisten erneut auf Platz eins in seinem Segment.

Die Experten von bähr & …