– Camping

Nissan NV300 als Westfalia-Umbau „Michelangelo“

11.12.2017. Der Nissan NV300 geht unter die Camper: Auf der Tourismus- und Freizeitmesse CMT in Stuttgart (13. bis 21. Januar 2018) zeigt Umbau-Partner Westfalia (Stand B32 in Halle 7) den Nissan Transporter als Reisemobil-Version „Michelangelo“.

Auf Basis der Kombi-Variante des NV300 haben die Spezialisten des westfälischen Fahrzeugbauers einen geräumigen Camper entwickelt, der über eine Küchenzeile und bis zu sechs Einzelsitzplätze sowie vier Schlafplätze verfügt – zwei davon befinden sich unter dem großen Aufstelldach.

Nach der CMT-Premiere auf dem Westfalia-Stand ist der NV300 Michelangelo ab dem Frühjahr 2018 über spezialisierte Nissan Vertragspartner in Deutschland erhältlich. Die fünfjährige Fahrzeuggarantie, die Nissan auf alle leichten Nutzfahrzeuge gewährt, gilt nicht nur für das Basisfahrzeug, sondern auch für den Camping-Umbau. Weitere Einzelheiten zu Ausstattungsumfang und Preisen werden vor dem Marktstart bekannt gegeben.

Nissan NV300 als Westfalia-Umbau „Michelangelo"

Nissan NV300 als Westfalia-Umbau „Michelangelo“

Nissan NV300: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 6,9 – 5,7 l; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183 – 169 (Werte nach Messverfahren UN/ECE 101 und VO(EG)715/2007).

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Nissan Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Mehr – Camping

ADAC Stellplatzführer 2018 für ganz Europa

Detaillierte Infos zu mehr als 6.800 Wohnmobil-Stellplätzen in 37 europäischen Ländern / Neu: Über 1.100 zusätzliche Stellplätze / Jetzt 2 Bände

2.11.2017 (ADAC Verlag GmbH & Co. KG). Camping ist so gefragt wie nie: Das eigene Zuhause auf vier Rädern …

Opel Vivaro Life

6.9.2017 Rüsselsheim. Das ist Van-Flexibilität hoch Drei: Der Opel Vivaro macht mit den neuen Passagiervarianten Tourer und Combi+ Karriere. Nun kommt auf der IAA das multifunktionale Wohn- und Freizeitmobil Vivaro Life hinzu.

Allen drei neuen Varianten gemein: Top-Ausstattung und -Komfort …

ADAC Zugwagentest 2017

1.9.2017. SUVs sind bei Gespannfahrern beliebt. In einem Zugwagentest hat der ADAC jetzt mit dem BMW X3, dem VW Tiguan und dem Hyundai Tucson drei besonders beliebte Allrad-SUVs verglichen. Neben der allgemeinen Zugwagentauglichkeit mussten sich die drei Fahrzeuge erstmals auch …

ADAC Stellplatzführer 2017

– ADAC Stellplatzführer 2017 empfiehlt Stellplätze für Veranstaltungen

– Umfassendes Nachschlagewerk mit kostenloser ADAC CampCard

2.6.2017 (ADAC Verlag GmbH & Co. KG) Viele Urlauber zieht es im Sommer zu den zahlreichen Festen, Events und Märkten in ganz Deutschland.

Insbesondere Wohnmobilfahrer …

Das AUTOHOME Dachzelt für den neuen MINI Countryman

2.5.2017 München. Der neue MINI Countryman weckt den Entdeckergeist. Mit einem großzügigen Raumangebot für bis zu fünf Insassen und ihr Gepäck sowie mit dem optionalen Allradantrieb ALL4 ist die jüngste Generation des Allroundtalents der britischen Premium-Marke für Ausflüge gerüstet, die …

10 Tipps für Urlaub mit dem Wohnmobil

27.4.2017. (ADAC Autovermietung GmbH) Ferien mit dem Wohnmobil sind beliebter denn je: Wurden 2012 noch 24.062 Fahrzeuge neu zugelassen, waren es 2016 laut Kraftfahrtbundesamt bereits 35.135 – das ist ein Plus von 46 Prozent. Auch der Markt der Miet-Wohnmobile wächst …

ADAC Campingführer 2017

12.4.2017. (ADAC Verlag GmbH & Co. KG) Zwei Erwachsene mit einem zehnjährigen Kind zahlen in der Sommer-Hauptsaison 2017 durchschnittlich 35,70 Euro für eine Übernachtung auf einem europäischen Campingplatz der mittleren Kategorie.

Das sind etwa zwei Prozent mehr als 2016, wie …