– Autoreisen

17.10.2018 – Super E10 wieder unter 1,50 Euro

17.10.2018. Leichte Entspannung an den Zapfsäulen: Super E10 verbilligte sich diese Woche nach Angaben des ADAC im Vergleich zur Vorwoche um 1,9 Cent auf durchschnittlich 1,494 Euro.

Damit hat sich der Preis für Super E10 wieder von seinem Jahreshöchststand entfernt. Auch Diesel wurde günstiger, wenn auch in geringerem Maße. Für einen Liter mussten Autofahrer 1,368 Euro bezahlen, 0,9 Cent weniger als in der Vorwoche.

Die Spanne zwischen beiden Kraftstoffsorten liegt nun nur noch bei 12,6 Cent. Dafür verantwortlich ist vor allem die jahreszeitlich steigende Nachfrage nach Heizöl, die sich auf den Dieselpreis auswirkt.

Die niedrigeren Kraftstoffpreise verdanken die Autofahrer hauptsächlich einer Entspannung am Rohölmarkt. Ein Barrel der Sorte Brent kostet derzeit nur noch rund 81 Dollar, das ist im Vergleich zur vergangenen Woche ein Rückgang von circa vier Dollar. Der Kurs des Euro blieb demgegenüber weitgehend stabil bei rund 1,15 Dollar.

Der ADAC empfiehlt Autoreisenden, die regelmäßigen Schwankungen der Spritpreise im Tagesverlauf zu beachten. Laut Auswertung des Clubs liegen die besten Zeiten zum Tanken zwischen 15 und 17 Uhr sowie 19 und 22 Uhr. Unterstützung bietet die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“. Ausführliche Informationen zum Kraftstoffmarkt gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

Mehr – Autoreisen

Stauvorhersage 19. bis 21.10.2018

ADAC Stauprognose für 19. bis 21. Oktober

15.10.2018. Lange und viele Staus sind an diesem Wochenende unwahrscheinlich. Das Verkehrsaufkommen ist trotz Herbstferien deutlich geringer als in den Vorwochen.

Etwas längere Fahrzeiten müssen Autofahrer allerdings an den Baustellen einplanen. In Berlin, …

11.10.2018 – Kraftstoffpreise erreichen Jahreshöchststand

11.10.2018. Autofahrer müssen an den Tankstellen immer tiefer in die Tasche greifen. Super E10 und Diesel haben im Wochenverlauf einen neuen Jahreshöchststand erreicht.

Super E10 verteuerte sich nach Angaben des ADAC im Vergleich zur Vorwoche um 0,8 Cent und liegt …

10.10.2018 – Regionale Preisunterschiede beim Tanken bleiben hoch

10.10.2018. Seit Wochen wird Tanken in Deutschland nicht nur teurer, auch die Kluft zwischen den Bundesländern bleibt groß.

Am preiswertesten tanken Autofahrer laut aktueller ADAC Auswertung in Mecklenburg-Vorpommern, das sich deutlich vor die bislang günstigen Stadtstaaten schieben konnte. Neues Schlusslicht …

ADAC, TCS und ACA starten gemeinsames länderübergreifendes Pendlernetz

9.10.2018. Der ADAC e.V. und seine europäischen Partnerclubs aus der Schweiz (TCS) und aus Frankreich (ACA) starten auf ihren Onlineportalen eine gemeinsame kostenlose Vermittlungsinitiative zur Bildung von Fahrgemeinschaften in grenznahen Regionen.

Ziel des gemeinsamen Pendlernetzes nach dem Vorbild des ADAC …

Stauvorhersage 12. bis 14.10.2018

ADAC Stauprognose für 12. bis 14. Oktober

8.10.2018. Auch an diesem Wochenende werden viele Autofahrer im Stau landen. Der Grund: Zwölf Bundesländer sind auf dem Weg in die Herbstferien oder kommen aus diesen zurück.

So schließen die Schulen in Nordrhein-Westfalen …

5.10.2018 – Kraftstoffpreise machen Sprung nach oben

5.10.2018. Die Lage an den Tankstellen bleibt angespannt: Super E10 verteuerte sich nach Angaben des ADAC im Vergleich zur Vorwoche um 0,7 Cent auf durchschnittlich 1,505 Euro pro Liter.

Diesel hat eine neue Jahreshöchstmarke erreicht. Für einen Liter musste man …

Neuer Spritpreis-Jahresrekord im September 2018

2.10.2018. Die Kraftstoffpreise in Deutschland kennen derzeit nur eine Richtung: nach oben. Wie die monatliche Marktauswertung des ADAC zeigt, kostete im September ein Liter Super E10 im bundesweiten Monatsmittel 1,500 Euro und damit 3,2 Cent mehr als im August.

Für …

Stauvorhersage 6. bis 7.10.2018

ADAC Stauprognose für 5. bis 7. Oktober

1.10.2018. Der Verkehr auf den Autobahnen in Deutschland zieht an diesem Wochenende noch einmal an. In Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen beginnen die Herbstferien.

In Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und im …

538 Baustellen auf Deutschlands Autobahnen

27.9.2018. Die Zahl der Baustellen auf deutschen Autobahnen hat mit jetzt 538 einen Höchststand im laufenden Jahr erreicht. Das sind nach einer aktuellen ADAC Auswertung knapp 15 Prozent mehr als noch im September 2017:

Damals waren es zum gleichen Zeitpunkt …